Termindetails

das kleine konzert

11.11.2017 (17:00)

Klaviermusik

Hanna Choi (Stuttgart)

Programm

Johann Sebastian Bach
"Jesus bleibet meine Freude" aus der Kantate BWV. 147

Franz Schubert aus: Impromptus op.90 D.899
Nr.3  Andante
Nr.4  Allegretto

Frederic Chopin
Etudes aus  op.25
Preludes aus  op.28

Hanna Choi wurde in Seoul (Südkorea) geboren. Sie begann mit dem Klavierspiel im Alter von vier Jahren. Von 2002 bis 2006 studierte sie zunächst in ihrer Heimatstadt an der Sookmyung University. Von 2006 bis 2011 studierte sie Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in der Klasse von Prof. Friedemann Rieger.und sie schloss mit dem Künstlerischen Diplom, Master und Solistenexamen ab.
Neben ihrer regen Konzerttätigkeit besuchte Hanna Choi mehrere Meisterkurse und gewann zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben. So wurde sie Preisträgerin beim "Korea-Deutschland Brahms-Wettbewerb" im Jahre 2004, erhielt den 1. Preis beim "6. Concorso musicale internazionale PAUL HARRIS" in Verbania (Italien) im Jahr 2008, den 1. Preis beim "5. Internationale Klavierwettbewerb-Johann Baptist Cramer" in St. Georgen (Deutschland) 2009 ,den 3.Preis beim "17. Concorso internazionale vocale e strumentale ANEMOS" in Rom (Italien) 2010. Sowie den 3.Preis beim “16. Korea Piano Duo Association Competition“ in Seoul (südkorea) 2011
Hanna Choi war im Jahr 2012 Lehrbeauftragte fur Korrepetition(Klarinette) an der Universität Kangnam(German School of Music Weimar) und im Jahr 2014 Lehrbeauftragte für das Fach Klavier an der Universität Sookmyung in Korea.  Als Solistin, Kammermusikerin und Mitglied von 'French Music Association Korea' tritt sie oft in Europa und Korea auf. Zurzeit lebt sie in Stuttgart.

 

Eintritt frei - Kollekte am Ausgang!

Zurück